vivayoga - Yoga - Meditation - Geburtsvorbereitung - Schwangere - Hamburg-Eimsbüttel, Eppendorfer Weg - Hamburg-Hafencity - Susanne Voss (Logo)
Hintergrundmusik ein/aus

Home

Kontakt / Impressum

Yoga

Yoga-Coaching/-beratung

Team

FAQ

Links


Susanne Voss

Birgitta Ernst

Susanne Voss

Team vivayoga: Susanne Voss
  • Diplom-Yogalehrerin und Therapeutin für Yoga und Atem sowie Geburtsvorbereiterin (BYVG),
  • Mitglied der Arbeitsgruppe für Natürliche Geburt e.V.(3HO),
  • zertifizierte Psychologische Management-Trainerin (EBWK)

Yoga lernte ich zum ersten Mal im Alter von 8 Jahren kennen. Damals wurde mir aufgrund einer Haltungsschwäche zunächst das „orthopädische Turnen“ empfohlen wurde und eine Bekannte meiner Mutter ergänzte, dass auch Yoga gut für den Rücken sei. So kam es, dass ich inmitten erwachsener Frauen von einer alten Dame als Yogalehrerin meine ersten Yoga-Erfahrungen machte. In Erinnerung blieben mir aus dieser Zeit vor allem die Phantasiereisen - bei denen ich mit meinem kindlichen Gemüt immer viel Spaß hatte – mir die Anleitungen sehr bildhaft vorstellen konnte und das eine oder andere mal herzlich lachen musste.

Diese Freude beim Yoga ist bis heute geblieben.

Im Laufe der Jahre habe ich viele verschiedene Yoga Richtungen kennen gelernt, denn mir war bewusst, dass Yoga mir gut tat und mir so ganz nebenbei einen beschwerdefreien Rücken bescherte. Und ich lernte auch viele andere Dimensionen des Yoga kennen. Die Entspannungsphasen, in denen ich einen Raum erhielt für Stille und Ruhe. Ich habe daraus gezogen, dass alles im Hier und Jetzt genau richtig ist, so wie es ist.

Andere Menschen haben für sich die Erkenntnis erlangt, dass in der Entspannung tiefe Selbstliebe entstehen kann.

Und durch regelmäßiges Meditieren lernte ich, konzentriert bei einer Sache zu bleiben, aufmerksam und achtsam zu agieren.

Beruflich war für mich Spanien immer meine zweite Heimat. So landete ich nach einer kaufmännischen Ausbildung, eines Au –Pair - Aufenthaltes in Barcelona und diversen BWL- und Assistenzausbildungen als Auslandskorrespondentin beim Dachverband der Versicherungswirtschaft. Erst durch viele Umbrüche in meinem Leben, wie die Geburten meiner Töchter und private Umzüge wurde mir bewusst, wie sehr mich meine Yoga-Praxis gestärkt hatte und Yoga mehr und mehr zu meiner Berufung wurde. So fasste ich den Entschluss, mich intensiver mit Yoga und Psychologie und mit Bewegung und Tanz zu befassen, denn das waren für mich die Schlüssel, um vital ein erfülltes Leben zu führen.

Inzwischen gebe ich seit vielen Jahren mit Freude dieses Wissen an andere Menschen weiter – ob sie nun in Umbruchphasen ihres Lebens stehen – oder neugierig auf eine weitere Erfahrung sind, ob im Gruppenunterricht oder im Individualtraining.